Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

28.04.2017 – 14:34

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: 27.04.2017, 17.30 Uhr Bei Unfall Betäubungsmittel aufgefunden

Landau (ots)

Eine 41-jährige Ford-Fahrerin wollte von der Helmbachstraße nach rechts in die Horststraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Vorfahrtsberechtigten 21-jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei beide anschließend abgeschleppt werden mussten. Die Ford-Fahrerin wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Fahrzeug saßen ihre drei Kinder, wobei der zweijähriger Junge auch verletzt wurde. Der BMW-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Während dem Abschleppvorgang wurde im Kofferraum des BMW noch eine kleine Menge an Cannabis aufgefunden. Ein Drogenvortest bei dem Fahrer verlief jedoch negativ. Er muss dennoch mit einer gesonderten Anzeige rechnen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 17000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau