Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

19.03.2017 – 12:30

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Nichts dazu gelernt - Betrunken und ohne Führerschein

Bellheim (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde am 18.03.2017 gegen 01:00 Uhr in Bellheim ein PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die 38 jährige Fahrerin aus Germersheim gab an, ihren Führerschein zu Hause vergessen zu haben. Eine Überprüfung ergab, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, da diese aufgrund einer Fahrt unter Alkohol behördlich entzogen wurde. Des Weiteren bestand der Verdacht, dass sie erneut unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau