Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

29.11.2016 – 11:14

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Stoppschild umgefahren und abgehauen

Bad Bergzabern (ots)

Am Montagmorgen fuhr ein unbekannter Pkw-Führer in der Weinstraße beim Autohaus Hirsch gegen ein Stoppschild und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Vage Hinweise auf einen Lkw mit auswärtigem Kennzeichen liegen vor. Hinweise auf den Unfallverursacher bitte an die PI Bad Bergzabern, Tel. 06343-9334-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Telefon: 06343-9334-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau