Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Streit über Bürgersteignutzung 17.07.2016, 13.10 Uhr

Landau (ots) - In der Martin-Luther-Straße kam es zwischen einem 70-jährigen und einem 18-jährigen über die Nutzung des Bürgersteigs als Radweg zu einem Streitgespräch, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete und der 70-jährige eine Gesichtsverletzung davontrug. Der 18-jährige verließ daraufhin mit seinem Fahrrad die Örtlichkeit, wurde jedoch nach wenigen Metern Fahrt von dem Schwiegersohn des 70-jährigen vom Fahrrad gestoßen. Zwischen diesen beiden kam es anschließend auch zu einer Schlägerei und beide mussten im Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: