Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

15.12.2015 – 10:12

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Fahrradunfall zwischen Sonderheim und Hördt

Fahrradweg zwischen Sondernheim und Hördt (ots)

Am 09.12.2015, gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 73-Jähriger mit seinem E-Bike den Radweg entlang der L 552 zwischen Sondernheim und Hördt, in Fahrtrichtung Hördt. Kurz vor Hördt wollte dieser an einer dafür vorgesehenen Einmündung die Landstraße überqueren. Er ließ sich ausrollen und wollte vom seinem E-Bike absteigen, als ein bislang unbekannter anderer Fahrradfahrer von hinten gegen sein E-Bike fuhr. Beide fielen zu Boden. Der unbekannte Fahrradfahrer wird nun dringend gebeten sich bei der Polizei zu melden, um den genauen Unfallhergang rekonstruieren zu können. Des Weiteren werden unabhängige Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter der Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Germersheim
Melanie Hoffmann
Telefon: 07274/958-110
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau