Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

20.09.2015 – 06:40

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Pressebericht der Polizeiinspektion Wörth

Dienstgebiet der Polizeiinspektion Wörth (ots)

.

Nach Unfall abgehauen

Wörth; Ein unbekannter Führer eines vermutlich roten Fahrzeugs fuhr am 17.09.15, zu einem Zeitpunkt zwischen 07:50 Uhr und 19:00 Uhr, beim Ein-oder Ausparken an den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand in der Halslache geparkten BMW. Der Verursacher des Verkehrsunfalls entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer - beide verletzt

Wörth; Ein 36-jähriger befuhr am 18.09.15, kurz vor 08.00 Uhr als Radfahrer den Radweg, parallel verlaufend zu den Bahnschienen der Hanns-Martin-Schleyer-Straße, in Richtung Altwörth. In Höhe der Dorschberghochhäuser kam eine 62-jährige Radlerin von rechts aus einem Durchgangsweg und wollte in den durchgehenden Radweg einfahren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer. Die 62-Jährige schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Vermutlich weil sie keinen Fahrradhelm trug, erlitt die Dame eine Kopfverletzung, weshalb sie in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Der 36-Jährige trug zwar einen Fahrradhelm, erlitt jedoch Schürfwunden und Prellungen am rechten Ellenbogen und an der rechten Hüftseite. Er ließ seine Wunden vorsorglich ärztlich untersuchen. Sachschäden an den beiden Fahrrädern waren nicht zu beklagen.

Einbruchsversuch scheitert

Kandel; Das geschädigte Ehepaar weilte im Urlaub. Als die Tochter am Haus der Eltern nach dem Rechten sehen wollte, musste sie Spuren feststellen, die auf einen Einbruchsversuch hindeuteten. Glücklichen Umständen, aber auch zusätzlicher Sicherungsvorrichtungen dürfte es zu verdanken sein, dass der oder die Täter am 18.09.15 im Zeitraum von 14:00 Uhr bis kurz nach Mitternacht nicht ins Gebäudeinnere gelangten.

Außenspiegel abgetreten

Wörth; Unbekannte traten zu einem unbekannten Zeitpunkt im Zeitraum von 18.09.2015, 21:00 Uhr bis 19.09.2015, 08:00 Uhr an einen Außenspiegel eines in der Behringstraße abgestellten PKW. Hierdurch gingen Gehäuse und Spiegelglas zu Bruch. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
07271 9221 - 0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau