PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

24.06.2019 – 14:06

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Gefälschter Führerschein fällt bei Kontrolle auf

Kaiserslautern (ots)

Einen offensichtlich gefälschten Führerschein hat ein Autofahrer am Sonntagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle am Kaiserslauterer Hauptbahnhof vorgelegt. Der 47-Jährige war gegen 16 Uhr aufgefallen, weil er seinen Pkw verbotswidrig im Fußgängerbereich am Guimaraes-Platz abgestellt hatte. Er selbst und sein Beifahrer saßen noch im Wagen, als Polizeibeamte nach dem Führerschein und den Fahrzeugpapieren fragten.

Schon beim ersten Blick auf das ausgehändigte Dokument kam den Polizisten der Verdacht, dass es sich um eine Fälschung handeln könnte. Weitere Überprüfungen bestätigten die Vermutung. Und nicht nur das: Es stellte sich heraus, dass der 47-Jährige derzeit gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die Fahrt war damit für den Mann vorerst beendet. Er musste seine Autoschlüssel abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen Urkundenfälschung strafrechtlich ermittelt. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell