Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

21.03.2019 – 11:23

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfallflucht dank Zeugin geklärt

Kaiserslautern (ots)

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am Mittwoch eine Unfallflucht in der Königstraße klären. Eine Autofahrerin beobachtete gegen 10.45 Uhr eine Szene im Gegenverkehr: Ein Pkw hielt an, um nach links in eine Supermarkt-Einfahrt abzubiegen; der ihm nachfolgende Wagen fuhr rechts an ihm vorbei. Dabei streifte er jedoch mit seinem rechten Außenspiegel ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug und beschädigte dieses. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter.

Die Zeugin merkte sich jedoch das Kennzeichen, meldete den Vorfall der Polizei und konnte auch den Fahrer beschreiben. Eine Streife ermittelte den Halter des Wagens und stattete ihm eine Stunde später zu Hause einen Besuch ab. Auf den 49-Jährigen kommt ein Strafverfahren zu. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz