Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

21.02.2019 – 10:55

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet Vater mit Kinderwagen

Kaiserslautern (ots)

Ein 40-jähriger Vater war Mittwochmorgen mit seinem vorangeschobenen Kinderwagen in der Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs. In Höhe des Förderzentrums wollte der Mann den Fußgängerüberweg überqueren, nachdem die Ampel grün zeigte. Unvermittelt raste ein dunkelfarbener Citroen über die Straße. Im letzten Moment konnte der 40-Jährige den Kinderwagen, in welchem sein 2,5 Jahre alter Sohn lag, zur Seite reißen. Der Verkehrssünder bremste nicht, leitete kein Ausweichmanöver ein und setzte seine Fahrt einfach fort. Das Nummernschild des Wagens notierte sich der Vater, wodurch der Fahrer ermittelt werden konnte. Gegen einen 21-Jährigen wird nun ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell