Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

25.01.2019 – 14:28

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fußball-Winterpause vorbei - FCK startet mit Heimspiel

Kaiserslautern (ots)

Auch wenn beim Wetter aktuell alle Signale auf "Winter" stehen, ist in Sachen Fußball die Winterpause vorbei: Am morgigen Samstag, 26. Januar, startet der 1. FC Kaiserslautern mit einem Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach in die Dritte Liga im Jahr 2019. Aus sportlicher Sicht ist es bereits das zweite Spiel in der Rückrunde, die schon im Dezember mit dem Auswärtsspiel beim TSV 1860 München eingeläutet wurde.

Beginn der Partie zwischen dem Tabellen-Elften aus Kaiserslautern und dem Siebzehnten aus Großaspach ist um 14 Uhr. Der Verein rechnet mit bis zu 22.000 Besuchern.

Der Park & Ride - Verkehr startet um 12 Uhr. Die Route "KL-Ost" pendelt im Zehn-Minuten-Takt zwischen dem Parkplatz Schweinsdell und der Kantstraße. Die Route Universität fährt im gleichen Takt von der Uni bis zur Ecke Hegelstraße/Zum Betzenberg; nach dem Spiel ist Abfahrt auf dem Parkplatz in der Bremerstraße.

Neben dem kostenlosen P&R-Service können Fußballfans mit einer gültigen Eintrittskarte oder der Dauerkarte des 1. FCK am Spieltag bis zum darauf folgenden Tag um 3:00 Uhr alle Busse und Bahnen im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) nutzen.

Das Polizeipräsidium Westpfalz wird am Spieltag natürlich ebenfalls im Einsatz sein und aktuelle Informationen über den Twitter-Kanal @polizei_kl veröffentlichen.

Schon jetzt zur Info: Wegen eines angemeldeten Fan-Marschs kann es in der Zeit zwischen 10 und 11.30 Uhr im Anreiseverkehr auf dem Weg zwischen Messeplatz und Betzenberg kurzzeitig zu Behinderungen kommen.

Wir wünschen allen Fußballfans eine gute und sichere Anreise und einen angenehmen Aufenthalt in Kaiserslautern. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz