Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

23.01.2019 – 10:49

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren

Kaiserslautern (ots)

Eine 24-jährige Fußgängerin ist am Mittwochmorgen auf dem Zebrastreifen am Messeplatz von einem Auto angefahren worden. Die Frau wurde am Kopf verletzt. Die Schwere der Verletzung steht aktuell noch nicht fest.

Die 24-Jährige wollte gegen 7.45 Uhr den Zebrastreifen im Barbarossaring überqueren, als sie von dem Wagen eines 52-jährigen Autofahrers erfasst wurde. Der Fahrer hatte die Frau offensichtlich übersehen. Die Frau stürzte über die Motorhaube des Pkw und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Sachschaden, den die Polizei auf etwa 1.000 Euro schätzt. Zu Verkehrsbehinderungen durch den Unfall kam es nicht. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz