PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

22.09.2018 – 10:33

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Räuberischer Diebstahl in Drogeriemarkt

Kaiserslautern (ots)

Am Freitag, um 12.25 Uhr, steckte ein Mann in einem Drogeriemarkt in der Eisenbahnstraße zwei Parfumflaschen ein und passierte den Kassenbereich, wo er lediglich ein Getränk zahlte. Zwei Mitarbeiter des Marktes hatten das Geschehen beobachtet und hielten den Mann fest. Dieser schlug einem Mitarbeiter unvermittelt eine Flasche auf den Kopf und flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhof. Die Fahndung nach dem Mann mit mehreren Streifen der Stadtinspektionen verlief negativ. Der verletzte Mitarbeiter wurde ambulant im Westpfalzklinikum behandelt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 1.80 - 1.85 groß, stämmige Statur, ca. 30 Jahre alt, trug kurze blaue Sporthose, ein blaues T-Shirt sowie eine graue Wollmütze. Zeugen des Ereignisses melden sich bitte bei der Inspektion in der Gaustraße, Tel.: 0631/369-2150. Die Polizei bittet insbesondere einen Zeugen sich zu melden, der von dem Übeltäter ein Bild gemacht hat. Seine Aufnahme kann einen wesentlichen Beitrag leisten zur Aufklärung der Straftat.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kaiserslautern
Weitere Storys aus Kaiserslautern