Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

31.07.2018 – 14:15

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfall: Mofafahrer flüchtet - Wer kann Hinweise geben?

Rodenbach (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Nach einem Unfall am Montag in der Hauptstraße ist der mutmaßliche Verursacher weitergefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der unbekannte Mofafahrer fuhr gegen 18:45 Uhr von Siegelbach kommend auf der Hauptstraße. Nach der abknickenden Vorfahrt überholte ihn ein Pkw. Als der Autofahrer vor der 30er-Zone seinen Wagen verlangsamte, krachte der Mofafahrer mit seinem Gefährt in das Heck des Pkw. Der Zweiradfahrer hielt offensichtlich keinen ausreichenden Sicherheitsabstand ein. Nach dem Unfall fuhr der Rollerfahrer ohne anzuhalten weiter. Das Mofa bog in einen Weg, der zum Wasserhaus beziehungsweise zum Keltenplatz führt, ab.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem mutmaßlichen Unfallverursacher beziehungsweise zu dem Roller geben könne. Der Roller hat eine helle Grundfarbe und rote Zierstreifen. An dem Mofa war ein grünes Versicherungskennzeichen montiert. Der Fahrer trug einen weißen Vollvisierhelm. Er war mit einer jeansblauen Jacke und einer jeansblauen Hose bekleidet. Sein Alter wird auf 25 bis 30 Jahre geschätzt. Der Mann habe eine kräftige, untersetzte Figur. Hinweise nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369 2250 entgegen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz