Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Beim Abbiegen in die Quere gekommen

POL-PPWP: Beim Abbiegen in die Quere gekommen
Am Toyota des Unfallverursachers entstand Sachschaden im linken Heckbereich.

Mehlingen (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Am "Baalborner Kreuz" sind sich am Montagvormittag zwei Autofahrer in die Quere gekommen. Ein 44-Jähriger, der mit seinem Toyota auf der L382 aus Richtung Otterberg kam, wollte zwischen Baalborn und Mehlingen an der Einmündung zur L401 nach links abbiegen. Dabei kreuzte er jedoch den Weg eines 59-jährigen Mannes, der mit seinem Mazda MX5 auf der L401 in Richtung Fröhnerhof unterwegs war, und nahm diesem die Vorfahrt.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei sich der 59-jährige Mazda-Fahrer verletzte. Er wurde mit Verdacht auf ein Schleudertrauma ins nächste Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: