Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Tankstellenpächter um Geld gebracht

Kaiserslautern (ots) - Am frühen Montagabend hat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Königstraße betreten. Der Kassierer sollte ihm 400 Euro in größere Scheine wechseln. Erst nach dem Wechselvorgang fiel dem Geschädigten auf, dass 200 Euro fehlten. Zeugen haben den Vorfall beobachtet und konnten den Täter beschreiben. Der mutmaßliche Betrüger ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte kurze schwarze Haare. Die Polizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: