Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

20.04.2018 – 12:41

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Einbrecher im Haus

Kaiserslautern (ots)

Das Gartentor steht offen, aus dem Haus hört man Geräusche - am Freitagmorgen stellten Anwohner in der Herzog-von-Weimar-Straße einen Einbrecher in ihrem Haus fest.

Die Bewohner kehrten gegen 9 Uhr zurück, als der Dieb in ihrem Anwesen zugange war. Sofort informierten die Hausbesitzer die Polizei. Um sich nicht in Gefahr zu begeben, warteten sie das Eintreffen der Einsatzkräfte ab. Der Einbrecher bemerkte die Zeugen und flüchtete. In einem schwarzen VW Golf mit ausländischem Kennzeichen nahm der Dieb Reißaus. Das Nationalitätszeichen des Autos ist nicht bekannt. Wie sich später herausstellte stahl der Unbekannte eine Fotokamera. Er floh in Richtung Bännjerrück und vermutlich durch die Triftstraße. Polizeistreifen suchten nach dem Wagen, der spurlos verschwunden war. Eine heiße Fährte ergab sich nicht, weshalb die Polizei jetzt Zeugen sucht, die Hinweise geben können oder zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr Verdächtiges wahrgenommen haben.

Der mutmaßliche Einbrecher ist etwa 50 bis 55 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er sei von sehr kräftiger Statur und habe lichtes Haar. Der Mann war unter anderem mit einem roten Oberteil und schwarzen Handschuhen bekleidet. Er hatte eine gelbe Tasche dabei.

Zeugen, die den Mann oder den schwarzen Golf gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz