Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

12.02.2018 – 12:39

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Räuber fängt sich Ohrfeige ein

Linden (ots)

Der Versuch, einen Mann auszurauben, endete am Sonntagabend völlig unerwartet. Der 26-Jährige war in der Lindener Flürchenstraße unterwegs, als sich ihm vier junge Männer in den Weg stellten. Einer von ihnen bedrohte ihn mit einem Messer und forderte den jungen Mann auf, ihm sein Geld zu geben. Ein anderer ging auf das Opfer zu. Aus lauter Angst verpasste ihm der Bedrohte eine Ohrfeige. Daraufhin flüchteten die vier in Richtung Queidersbach. Das Opfer alarmierte die Polizei. Als diese am Tatort eintraf, kamen auch die Tatverdächtigen zurück. Zwei der vier Männer waren offenbar alkoholisiert und verhielten sich so aggressiv, dass sie zunächst in Gewahrsam genommen wurden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz