Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

11.09.2017 – 12:57

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Strafanzeige für aggressiven 18-Jährigen

Kaiserslautern (ots)

Sein aggressives Verhalten hat einem jungen Mann am Wochenende ein Strafverfahren eingebracht. Der 18-Jährige sollte am späten Freitagabend am Willy-Brandt-Platz einer Personenkontrolle unterzogen werden, wurde dabei jedoch ausfallend. Zunächst stieß er einem der eingesetzten Polizeibeamten gegen die Schulter und beleidigte ihn. Als er anschließend zu Boden gezogen und an den Händen fixiert wurde, setzte der Randalierer seine Beleidigungen gegen die Einsatzkräfte fort.

Aufgrund seines Alkoholpegels (laut Schnelltest 1,17 Promille) in Verbindung mit seinem Verhalten wurde dem 18-Jährige ein Platzverweis für den Innenstadtbereich ausgesprochen. Auf ihn kommt eine Strafanzeige wegen Widerstands und Beleidigung zu.

Bei einem seiner Kumpel, die sich in der Nähe aufhielten, wurde bei der anschließenden Kontrolle eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Gegen den jungen Mann wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz