Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.11.2016 – 16:14

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 161123 - 1113 Frankfurt-Niederursel: Wohnungsbrand

Frankfurt (ots)

(fue) Heute gegen 14.30 Uhr meldeten Zeugen der Polizei telefonisch starke Rauchentwicklung aus einer im 7. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Thomas-Mann-Straße gelegenen Wohnung.

Durch die Frankfurter Feuerwehr konnten die Flammen schnell erstickt werden. In der Wohnung befanden sich keine Personen. Die unterhalb der Brandwohnung gelegene Wohnung wurde durch Löschwasser erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehrere zehntausend EUR.

Zur Brandursache können im Moment noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main