Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Frau fällt stark alkoholisiert in die Lauter

Otterbach (ots) - Auf Hilferufe wurde ein 58-jähriger Mann aus Otterbach am späten Montagabend aufmerksam. Wie er der Polizei gegenüber angab, konnte er deutliche und laute Hilferufe einer Frau aus Richtung dem Flussbett der Lauter wahrnehmen.

Die ausgerückte Polizeistreife hörte keine Hilferufe mehr. Die Polizisten konnten bei der Absuche der Lauter jedoch ein paar Schuhe und Socken auffinden. Wenige Meter davon entfernt stand eine Frau - offensichtlich stark alkoholisiert und komplett durchnässt - unter einem Baum. Die 36-Jährige gab an, in die Lauter gefallen zu sein. Sie habe sich aber glücklicherweise selbst gerettet. Zuvor habe sie in Gesellschaft Wodka getrunken, dann habe sie einen "Filmriss". Wo ihre Trinkfreunde seien, konnte die Frau nicht beantworten. Die Polizisten suchten die Lauter ab, konnten allerdings keinen weiteren "Badegast" antreffen. Die völlig durchnässte Frau wurde von der Polizeistreife nach Hause gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: