Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

04.10.2016 – 13:30

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Trickdiebinnen mit Zettel-Masche erfolgreich

Kaiserslautern (ots)

Mit dem sogenannten Zettel-Trick haben Diebe im Stadtgebiet eine Frau "hinters Licht geführt". Wie das Opfer am Wochenende der Polizei meldete, waren am späten Donnerstagnachmittag zwei fremde Frauen an ihrer Haustür im südlichen Stadtgebiet aufgetaucht. Eine bat darum, einen Zettel mit einer Nachricht für einen Nachbarn hinterlassen zu dürfen. Während sie eine Telefonnummer aufschrieb, tauchte die zweite Unbekannte in der Wohnung auf. Anschließend verließen beide gemeinsam das Haus. Erst später fiel der 88-jährigen Bewohnerin auf, dass mehrere hundert Euro Bargeld sowie eine Goldkette verschwunden sind.

Eine Beschreibung der mutmaßlichen Trickdiebinnen liegt derzeit nicht vor. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter Telefon 06 31 / 3 69 - 26 20.

Die Polizei empfiehlt in diesem Zusammenhang: Lassen Sie Fremde nicht ohne Weiteres in die Wohnung! Und seien Sie auf der Hut - fadenscheinige Bitten könnten auch Ablenkungsmanöver sein! Bitte informieren Sie auch Ihre Eltern und Großeltern über die trickreichen Vorgehensweise(n) der Diebe und Betrüger!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz