Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Es kracht im Kreuzungsbereich

Kaiserslautern (ots) - Unangepasste Geschwindigkeit dürfte am Sonntagabend zu einem Unfall an der Ecke Fruchthallstraße/Schneiderstraße beigetragen haben. Kurz nach 20 Uhr kamen sich hier zwei junge Männer mit ihren Autos in die Quere.

Der mutmaßliche Unfallverursacher, 24 Jahre alt, war in der Fruchthallstraße in Richtung Fischerstraße unterwegs. Dabei kreuzte er den Weg eines 18-Jährigen, der mit seinem Pkw, von der Burgstraße kommend, die Querverbindung in Richtung Schneiderstraße/Eisenbahnstraße benutzte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der 24-Jährige verlor dabei die Kontrolle über seinen Opel Corsa und schleuderte noch etwa 20 Meter über die Fahrbahn, bevor er zum Stehen kam. Der Fahrer stieß sich den Kopf und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: