Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

18.04.2016 – 17:02

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Handfeste Auseinandersetzungen unter jungen Männern

Kaiserslautern (ots)

Sein aggressives Verhalten hat einem jungen Mann aus dem Stadtgebiet am Sonntagabend eine Strafanzeige eingebracht. Eine Zeugin verständigte kurz nach 20 Uhr die Polizei, nachdem sie beobachtet hatte, wie der Kerl auf dem Schillerplatz randalierte, Passanten anpöbelte und einen Jugendlichen schlug.

Die sofort ausgerückte Streife konnte vor Ort den mutmaßlichen Täter stellen. Es handelt sich um einen 23-jährigen Mann. Seine Personalien wurden festgehalten und alles Weitere für ein Strafverfahren auf den Weg gebracht.

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei auch in der Zollamtstraße und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat hier in der Nacht zu Sonntag auf dem Parkdeck einer Disco möglicherweise eine handgreifliche Auseinandersetzung beobachtet und kann Hinweise auf die Täter geben?

Gegen 5.15 Uhr wurde im Rahmen einer Streifenfahrt auf dem Parkdeck eine stark blutende Person auf dem Boden liegend aufgefunden. Es ergaben sich Hinweise, dass zwei weitere junge Männer am Kopf verletzt wurden. Die Täter - eine etwa sechsköpfige männliche Gruppe - seien geflüchtet.

Die 21 und 22 Jahre alten Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Von der Tätergruppe war weit und breit nichts mehr zu sehen; sie konnte auch bei einer Absuche der Umgebung nicht ausfindig gemacht werden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 22 50 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung