PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

08.04.2016 – 17:32

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Niederkirchen: Drei Verletzte und zwei Totalschäden

POL-PPWP: Niederkirchen: Drei Verletzte und zwei Totalschäden
  • Bild-Infos
  • Download

Niederkirchen (Kreis Kaiserslautern)Niederkirchen (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Drei Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittag im Bereich Niederkirchen ereignet hat. Gegen 11.45 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen dem Ortsteil Heimkirchen und dem Messersbacher Hof (Donnersbergkreis) zu einem Frontalzusammenstoß im Begegnungsverkehr.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 23-jähriger Audi-Fahrer, der aus Richtung Heimkirchen kam, im Bereich einer Kurve mit seinem Wagen zu weit nach links gekommen. Die 65-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Mercedes Cabrio konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen, so dass die beiden Fahrzeuge mit der jeweils linken vorderen Ecke der "Schnauze" kollidierten.

Glück im Unglück: Nach derzeitigen Erkenntnissen kamen sowohl der Audi-Fahrer und sein 50-jähriger Beifahrer ebenso wie die Mercedes-Fahrerin mit leichten Verletzungen davon. Alle drei wurden in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht.

Die Autos wurden bei dem Zusammenstoß allerdings so stark beschädigt, dass bei beiden von einem wirtschaftlichen Totalschaden auszugehen ist. Der Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz