Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

23.03.2016 – 10:55

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Kaiserslautern (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort kam es in der Nacht von 21. auf den 22.03.2016 in Höhe des Anwesens Haselstraße 59 in Kaiserslautern. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen geparkten Ford Focus und entfernte sich unerlaubt. Der Ford Focus wurde auf der Fahrerseite beschädigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 unter der Rufnummer 0631/369-2150.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung