Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

18.12.2015 – 15:13

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern/Otterbach: Autos niemals unverschlossen abstellen!

Kaiserslautern (ots)

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei in der Nacht zu Freitag einen mutmaßlichen Autoknacker gestellt. Der Anwohner der Kettelerstraße rief kurz vor halb 3 die Einsatzleitstelle des Präsidiums an und teilte mit, dass er gerade einen Mann beobachte, der an geparkten Autos die Türe öffne, um in die Innenräume zu gelangen. Durch die Beschreibung des Täters und den Hinweis, in welche Richtung der Unbekannte davon ging, konnte die Streife wenig später in der Pirmasenser Straße einen jungen Mann stellen, auf den die Beschreibung passte. Wie die Überprüfung seiner Personalien ergab, ist der 22-Jährige bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich aufgefallen. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Bereits in der Nacht zu Donnerstag wurde von Automardern in der Pollichstraße an einem Pkw eine Scheibe zertrümmert. Abgesehen hatten es die Täter auf eine Handtasche, die im Innenraum des Wagens lag; diese nahmen sie mit - und mit ihr eine EC-Karte, Personalausweis, Führerschein und Versicherungskarte. Auch zwei Jacken, die im Auto abgelegt waren, fehlen.

Nur ein paar Häuser weiter wurde in derselben Nacht ein weiteres Auto aufgebrochen. Auch an dem Opel Astra schlugen die Täter eine Scheibe ein. Auch in diesem Fall hatten sie etwas im Wageninneren erspäht, das ihr Interesse weckte. Gestohlen wurden ein Laptop der Marke Toshiba, zwei Handy-Ladekabel, das Display einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie ein Paar Arbeitsschuhe. Schaden: insgesamt mehrere hundert Euro. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 23 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr.

Ebenfalls eine Scheibe zertrümmert wurde in dieser Nacht an einem Pkw in der Gaustraße. Gestohlen wurde allerdings nichts. Die Polizei ermittelt deshalb wegen einer Sachbeschädigung. Die Tatzeit liegt zwischen 16.30 und 8.30 Uhr; Täterhinweise gibt es nicht.

Auch in Otterbach waren in den vergangenen Tagen Automarder aktiv. Wie am Donnerstag bei der Polizei angezeigt wurde, sind unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 22 und 6.45 Uhr, in der Ziegelhütterstraße in einen Opel Corsa eingedrungen. Dieser stand - vermutlich unverschlossen - in Höhe des Hauses Nummer 19. Aus dem Fahrzeuginneren stahlen die Diebe eine Arbeitsjacke (blau-schwarz), eine Winterjacke (grau-braun), eine Taschenlampe und etwas Kleingeld. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung