Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Schlüssel führt zu Fahrraddieb

Kaiserslautern (ots) - Ein zurückgelassener Schlüssel hat die Polizei am Donnerstag im östlichen Stadtgebiet zum mutmaßlichen Dieb eines Fahrrades geführt. Der Geschädigte hatte am Morgen den Diebstahl seines Fahrrades gemeldet, dessen Wert er mit etwa 500 Euro bezifferte. Das Rad war aus einem gemeinschaftlichen Abstellraum im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses entwendet worden. In Schloss der noch offen stehenden Tür fanden die Beamten einen Schlüssel, der offensichtlich vergessen worden war. Sie versuchten sich anschließend mit dem Schlüssel an den verschiedenen Wohnungen des Anwesens und konnten schließlich die Tür zur Wohnung eines 24 Jahre alten Mannes öffnen. Er ist wegen verschiedener Delikte bereits vielfach strafrechtlich in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: