Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

09.09.2015 – 10:21

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Bann: Motorradfahrer tödlich verletzt

POL-PPWP: Bann: Motorradfahrer tödlich verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Bann (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der K60 bei Bann am Dienstagabend tödlich verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte den Mann übersehen und war mit ihm zusammengestoßen.

Zu dem Unglück kam es gegen halb 9, als die 51-jährige Autofahrerin, die aus Richtung Landstuhl kam, mit ihrem Pkw nach links Richtung Autobahnauffahrt abbiegen wollte. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Motorradfahrer - oder unterschätzte seine Geschwindigkeit - so dass es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Der 35-jährige Motorradfahrer hatte offenbar noch versucht zu bremsen. An der Unfallstelle wurde eine 20 Meter lange Bremsspur gefunden.

Bei der Kollision erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle verstarb. Die Autofahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Sowohl der Pkw als auch das Motorrad wurden vermutlich aufgrund der hohen Fahrgeschwindigkeit zum Unfallzeitpunkt erheblich beschädigt. Beide wurden stark deformiert, am Auto zersplitterten sowohl die Front- als auch Heckscheibe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz