Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

06.04.2020 – 14:25

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Schwelbrand in Wohngebäude

Grumbach (ots)

In der Nacht zum Montag ist um 01:00 Uhr die Feuerwehr zu einem 
Schwelbrand in die Straße "In der Hohl" ausgerückt. Die im Gebäude 
befindlichen jungen Eltern konnten mit ihrem Kleinkind das Haus 
rechtzeitig verlassen. Sie wurden zwecks medizinischer Maßnahmen, mit
Verdacht einer Rauchgasintoxikation, ins Krankenhaus gebracht.
 
Der Schwelbrand wurde nach derzeitigen Kenntnissen in der Küche durch
ein Elektrogerät entfacht. Hierdurch entstand eine starke 
Rauchentwicklung. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, jedoch wurde
das komplette Anwesen durch eine erhebliche Menge an Ruß in 
Mitleidenschaft gezogen.
Die freiwilligen Feuerwehren Lauterecken, Grumbach, Herren-Sulzbach 
und Kappeln waren mit insgesamt 50 Kräften im Einsatz. |pilek-AH 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern