Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

24.01.2019 – 13:48

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Ausweichmanöver endet neben der Straße

Jeckenbach (ots)

Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall. Eine 18 Jahre alte Fahrerin eines Fords fuhr am Mittwoch kurz nach 07:00 Uhr von Breitenheim nach Jeckenbach. In einer Kurve kam ihr ein Fahrzeug entgegen. Sie verursachte auszuweichen und kam mit ihrem Ford von der Straße ab. Beim Unfall wurde ihr Fahrzeug beschädigt. Der unbekannte PKW-Fahrer kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr einfach weiter. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lauterecken, Telefon 06382-9110 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung