Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

11.01.2019 – 12:07

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Zwei ausgestopfte Alligatoren aufgefunden

POL-PDKL: Zwei ausgestopfte Alligatoren aufgefunden
  • Bild-Infos
  • Download

Kusel (ots)

Am Donnerstag Abend wurde die Polizei über mehrere tote Echsen auf dem Parkplatz in der Glanstraße informiert. Durch die Streife konnten tatsächlich 2 ausgestopfte Alligatoren in einer Größe von 40 und 60 cm aufgefunden und sichergestellt werden.

Ein Reptilienexperte konnte sie am nächsten Tag als echte "Caiman Crocodylus" identifizieren, die fachmännisch präpariert wurden.

Die Herkunft der Präparate ist bislang nicht geklärt, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Polizei bitte um Hinweise, wer die Präparate abgelegt haben könnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381/919-0
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern