Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: 84-Jährige lässt sich nicht verlocken

Lauterecken (ots) -

Eine 84-jährige Frau ist am Dienstag nicht auf den Anruf einer 
vermeintlichen Anwaltskanzlei eingegangen. Sie rief nicht die ihr 
genannte Telefonnummer an, sondern verständigte die Polizei. 
Eine Frau hatte sich am Telefon als Mitarbeiterin eines 
Rechtsanwaltes ausgegeben. Sie erklärte der Seniorin aus der 
Verbandsgemeinde Meisenheim, dass sie bei einem Glückspiel einen 
Preis gewonnen habe. Welche Nachteile der Anruf auf der dubiosen 
Telefonnummer gehabt hätte, hat die 84-Jährige nicht ausprobiert. Die
Polizisten lobten ihr umsichtiges Verhalten.  

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: