Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

09.10.2018 – 09:35

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Umsichtiger Zeuge verständigt Polizei

Sankt Julian (ots)

Mit dem Rettungswagen ist eine Autofahrerin mit dem Verdacht auf 
einen Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht worden. 
Ein Verkehrsteilnehmer hatte die Polizei am Montagnachmittag darüber 
informiert, dass die vor ihm fahrende PKW-Führerin mit starken 
Schlangenlinien unterwegs sei. Schließlich hielt sie an der 
Bushaltestelle auf der B 420 an. Die Polizisten sprachen die im Wagen
sitzende Dame an. Die von ihr geschilderten Symptome wiesen auf einen
Schlaganfall hin, weshalb sie schnellstens der ärztlichen Versorgung 
zugeführt wurde. Das Fahrzeug wurde verschlossen abgestellt. 
Offensichtlich war die 58-Jährige ohne Unfall bis zum Abstellort 
gelangt. 
Die Polizei lobte den umsichtigen Zeugen, der erkannt hatte, dass 
etwas nicht stimmte und Maßnahmen erforderlich waren.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern