Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

27.02.2018 – 13:36

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Aschebraten löst Feuerwehreinsatz aus

Hundsbach (ots)

Eine starke Rauchentwicklung in der Hauptstraße hat eine Nachbarin 
zur Verständigung der Feuerwehr veranlasst. 
Am Späten Montagnachmittag hatte die Dame den Rauch einem brennenden 
Gebäude einige Häuser unter ihrem Wohnhaus zugeordnet. Sie zögerte 
nicht, den Notruf zu benutzen, was auch durchaus als richtig zu 
bewerten ist. Bei einem Wohnhausbrand zählt jede Minute!
Jedoch stellte sich beim Eintreffen der Feuerwehr heraus, dass der 
Nachbar im Freien einen Aschebraten im Feuer garte. Bei minus sechs 
Grad Celsius hatten die für das Feuer verwendeten frisch 
geschnittenen Tannenzweige immensen Rauch verursacht. 
Empfehlung der Polizei: Die Nachbarn hätten vielleicht trockenes Holz
gestiftet, wenn sie zum Braten eingeladen worden wären.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern