Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

16.12.2016 – 16:07

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Von der Straße abgekommen - Fahrzeug übersteuert

POL-PDKL: Von der Straße abgekommen - Fahrzeug übersteuert
  • Bild-Infos
  • Download

Reipoltskirchen (ots)

Leicht verletzt wurde eine 29-jährige PKW-Fahrerin, die von der L 382
abkam und anschließend frontal in die Schutzplanken fuhr. Am Fahrzeug
entstand wirtschaftlicher Totalschaden. 

Am Donnerstagmittag fuhr die Verkehrsteilnehmerin von Ginsweiler in 
Richtung Reipoltskirchen. In einer Kurve kam ihr ein LKW entgegen. 
Sie fuhr deshalb noch weiter rechts, wobei sie auf die unbefestigte 
Bankette kam. Als der Wagen durch die Bodenbeschaffenheit immer 
weiter nach rechts hinausgetragen wurde, steuerte die 29-Jährige 
dagegen. Hierdurch geriet sie zwar zurück auf die Fahrbahn, aber ins 
Schleudern. 
Im weiteren Verlauf wurde ihr Fahrzeug wieder nach rechts und steil 
die kleine Böschung hinaufgetragen, kippte nach links und geriet laut
Zeugenaussagen linksgeneigt auf den Rädern auf die Fahrbahn zurück. 
Diese überquerte das Fahrzeug und fuhr frontal in die Schutzplanke 
der Gegenfahrbahn. Die wurde relativ stark beschädigt. 
Die leicht verletzte Fahrerin wurde vom Rettungsdienst vorsorglich 
ins Krankenhaus gebracht. Der Wagen wurde abgeschleppt.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell