Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

15.06.2016 – 07:46

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Landstuhl, Unfallzeugen gesucht

POL-PDKL: A6/Landstuhl, Unfallzeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Landstuhl (ots)

Wer war am Dienstag (14. Juni) auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs und hat zwischen Bruchmühlbach-Miesau und dem Autobahnkreuz Landstuhl einen Unfall beobachtet. Die Autobahnpolizei sucht Zeugen, die möglicherweise gesehen haben, wie ein Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Seitenschutzplanken krachte. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und entfernte sich somit unerlaubt von der Unfallstelle. Nach Spurenlage dürfte das Fahrzeug im Frontbereich erheblich beschädigt sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 06 31 - 35 34-0 mit der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung