Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

16.06.2020 – 13:36

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Zweibrücken (ots)

Bei der Ansprache zweier junger Männer, die am 15.06.2020 gegen 20:45 Uhr in der Hofenfelsstraße in Höhe des Hilgard-Centers unterwegs waren, gab einer der beiden Fersengeld und rannte in Richtung Landgestüt davon. Der verfolgende Polizeibeamte konnte den Flüchtenden am Hilgardplatz festnehmen. Bei der Durchsuchung der Person wurde klar, weshalb der junge Mann weggerannt war: Es wurden unter anderem fünf Gramm Amphetamin, eine Feinwaage mit Amphetaminanhaftungen, ein Konsumröhrchen mit Amphetaminanhaftungen und ein beidseitig geschliffenes Butterfly-Messer sichergestellt. Den jungen Mann aus dem Landkreis erwartet ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen das Waffengesetz. | pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens