PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

16.05.2019 – 13:12

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verletzte Fußgängerin entfernt sich vom Unfallort

Petersberg (ots)

Am Mittwoch, den 15.05.19 gegen 13:30 Uhr kam es in der Industriestraße in Petersberg zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Frau von einem PKW angefahren und verletzt wurde. Der 80-jährige PKW-Fahrer stieß beim vorwärts ausparken mit seinem grauen Skoda Octavia gegen das Bein einer Fußgängerin. Daraufhin wollte der Mann für das weitere Geschehen die Personalien mit der verletzten Frau austauschen, was diese jedoch verweigerte. Bei der Geschädigten handelt es sich um eine ca. 30-35 Jahre alte Frau, ca. 160-165 cm groß, mit mittellangen braunen Haaren. Sie war mit einem rotweißen, kleinen Kastenwagen unterwegs. Über die Verletzungen liegen uns auf Grund des Verhaltens der Frau keine genauen Erkenntnisse vor. Wer im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall Beobachtungen gemacht hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331- 520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de oder der Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben unter der Telefonnummer 06333-9270 oder per E-Mail piwaldfischbach-burgalben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Petersberg
Weitere Storys aus Petersberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens