Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

03.04.2019 – 12:23

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit Schwer-und leichtverletzter Person

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit Schwer-und leichtverletzter Person
  • Bild-Infos
  • Download

Münchweiler (ots)

Am 03.04.19 gegen 09.00 Uhr ereignete sich auf der L 496 in Höhe der Abfahrt zum Industriegebiet Münchweiler ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 49-jährige Fahrer eines Iveco Sprinter die L 496 von der B 10 kommend in Fahrtrichtung Münchweiler. Ein 60-jähriger Verkehsteilnehmer befuhr mit seinem Hyundai i30 die Lazarettstraße und wollte an der Einmündung zur L 496 in bislang unbekannte Richtung abbiegen. Hierbei missachtete er vermutlich das dortige Stoppschild, so dass es im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Fahrer des Sprinters wurde leicht, der Fahrer des Hyundai schwer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen war der Verkehr aus Richtung Rodalben kommend zweitweise gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens