Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

03.03.2019 – 09:52

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Unfall verursacht und zu Fuß abgehauen

Rieschweiler-Mühlbach (ots)

Am Samstagabend gegen 22:00 Uhr fuhr ein Suzuki-Fahrer durch die Pirmasenser Straße in Höhmühlbach. Aus ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und streifte zunächst eine Gartenmauer. Anschließend kollidierte er mit einem geparkten Pkw, schaukelte sich auf und bleib auf dem Dach auf der Straße liegen. Die beiden Insassen des Suzuki konnten das Fahrzeug eigenständig verlassen und flüchteten an-schließend zu Fuß vom Unfallort. Die Polizei stellte das Unfallfahrzeug sicher und geht Zeugenaussagen nach, um den männlichen Fahrzeugführer nachträglich zu ermitteln. Sollte es weitere Zeugen geben, die etwas zum Unfallgeschehen sagen können, sollen diese sich mit der Polizei in Waldfischbach-Burgalben melden. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf mindestens 12000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens