Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

18.01.2019 – 10:01

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Trickdiebstahl

Zweibrücken (ots)

Am 17.01.2019 gegen 12.30 Uhr verschafften sich zwei Frauen unter dem Vorwand, alte Kleidung sammeln zu wollen, Zutritt zur Wohnung einer 80-Jährigen in der Herzog-Wolfgang-Straße. Während eine Täterin die Geschädigte in der Küche ablenkte, indem sie nach einem Blatt Papier und einem Kugelschreiber fragte, durchsuchte die andere das Schlafzimmer der Geschädigten. Es wurde Bargeld in zweistelliger Höhe und Goldschmuck im höheren dreistelligen Bereich entwendet.

Beschreibung der beiden Frauen: Täterin 1: 35-40 Jahre alt, ca. 1,50 m groß, hellblonde kurze Haare, schlanke Figur, sprach perfektes Hochdeutsch ohne Akzent. Täterin 2: 35-40 Jahre alt, 1,60 m groß. kräftige Figur, südländisches Aussehen.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. E-Mail (pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen, denen die beschrieben Frauen am Tattag aufgefallen sind. Mit dem erneuten Auftreten der beiden - von der Beschreibung her auffälligen -Täterinnen ist zu rechnen. In diesen Fällen ist sofort die Polizei zu verständigen. Allgemein wird davor gewarnt, fremde Personen ohne ausreichende Legitimierung in die Wohnung zu lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens