Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

04.11.2018 – 10:50

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz

Zweibrücken (ots)

Der Polizei wurde am Samstag gegen 18.00 Uhr ein Leichtkraftrad gemeldet, das in der hinteren Ixheimer Straße auf einem Privatparkplatz abgestellt war. An dem Zweirad war ein altes Versicherungskennzeichen aus 2010 angebracht. Der Besitzer und Fahrer des Zweirads wurde schnell ermittelt. Da der 24-jährige Zweibrücker keine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, wird gegen ihn wegen mehrerer Straftaten ermittelt. Das Zweirad wurde zudem abgeschleppt, weil es gerichtlich eingezogen werden soll. Der junge Mann wird sich in naher Zukunft auf das Laufen beschränken müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
pizweibruecken@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens