Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

11.08.2018 – 20:53

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Unfallflucht

Merzalben (ots)

Zu einem Beinahe-Frontalzusammenstoß ist es am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der L 496 zwischen Münchweiler und Merzalben, unweit der Einmündung Richtung Clausen - "Krötenstraße" - gekommen. Ein junger Mann in einem Opel Corsa aus Münchweiler kommend in Richtung Merzalben unterwegs musste einem entgegenkommenden weißen PKW ausweichen, der plötzlich nach links ausbrach und auf den Gegenfahrstreifen geriet. Geistesgegenwärtig legte der Fahrer des Opel Corsa eine Vollbremsung hin und lenkte stark nach rechts. Dabei geriet er zunächst auf die unbefestigte Bankette und fuhr schließlich die Böschung hinab. Der junge Mann blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Unfallverursacher setzte sein Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Waldfischbacher Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben

Telefon: 06333-9270
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens