Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

16.02.2018 – 09:00

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Scheunenbrand

Münchweiler an der Rodalb (ots)

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, wurde der Polizei ein Scheunenbrand in der Bahnhofstraße gemeldet. Ein im Garten eines Wohnhauses stehende Scheune war gegen 16:00 Uhr, aus bisher nicht bekannter Ursache, in Brand geraten. Als Feuerwehr und Rettungsdienste eintragen, brannte die Scheune lichterloh. Um Löscharbeiten zu ermöglichen musste die vorbeiführende Bahnhofstraße für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden. Weil ein Übergreifen des Feuers auf Nachbarhäuser zu befürchten war, musste weiterhin die Nachbarschaft vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 19:00 Uhr an. In der Scheune lagerten Brennholz und andere Gerätschaften. Kriminalpolizeiliche Brandermittlungen sind zur Zeit noch nicht möglich, da die Scheune einsturzgefährdet ist und auch herrschende Hitze eine Begehung nicht ermöglicht. Zum Zeitpunkt des Brandes waren die Bewohner nicht zu Hause. Insgesamt waren die Feuerwehren mehrerer Ortschaften mit insgesamt 42 Einsatzkräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens