Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 24.07.2017

Zweibrücken (ots) - Zweibrücken - Diebstahl aus Pkw

Zwischen dem 22.07.2017, 19.00 Uhr und dem 23.07.2017, 06.30 Uhr wurden aus einem braunmetallicfarbenen Pkw Dacia, der in der Wattweilerstraße geparkt war, persönliche Dokumente des Besitzers, ein Handy, zwei Kisten Bier und ein Six-Pack Energy-Drink gestohlen. Außerdem verursachte der unbekannte Täter eine Delle an der Beifahrertür.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06332/976-0 oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de.

Zweibrücken - Pkw-Aufbruch

Nachdem er mit einem Stein die Seitenscheibe eines in der Jacobystraße geparkten grünen VW-Passat eingeschlagen hatte, entwendete ein unbekannter Täter aus dem Fahrzeug eine Geldbörse mit persönlichen Gegenständen des Geschädigten. Die Tat ereignete sich im Zeitraum vom 22.07.2017, 22.00 Uhr bis zum 23.07.2017, 13.00 Uhr. Die Polizeiinspektion Zweibrücken bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06332/976-0 oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de.

Zweibrücken - Rollerdiebstahl

Aus einer Garage in der Mendelssohnstraße wurde zwischen dem 22.07.2017, 19.00 Uhr und dem 23.07.2017, 09.30 Uhr ein silberfarbener Elektroroller der Marke Govecs mit Topcase und Gepäckträger entwendet. Zeugenhinweise zur Tat erbittet die Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/976-0 oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: