Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Stolberg mehr verpassen.

08.02.2016 – 10:58

Feuerwehr Stolberg

FW-Stolberg: Karnevalsumzüge in Stolberg am Rosenmontag

Stolberg (ots)

Der Stab aussergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Kupferstadt Stolberg hat in einer Sitzung bezüglich der Karnevalsumzüge folgendes festgelegt: Nach jetzigem Stand der Wetterprognosen können die Rosenmontagszüge in Zweifall, Breinig, Mausbach und Stolberg unter folgenden Voraussetzungen stattfinden: - es dürfen keine Tiere an den Umzügen teilnehmen - Planwagen oder ähnlich gebaute Umzugswagen sind verboten - Fahnen, große Plakat- und Schilderflächen sind verboten - Umzugswagen mit Dach dürfen gänzlich nicht an den Umzügen teilnehmen - Die Zugleitung hat dafür Sorge zu tragen, dass alle Teilnehmer des Zuges darauf hingewiesen werden, darauf zu achten, dass keine sturmgefährlichen Gegenstände wie zum Beispiel Planen mitzuführen sind Alle Zuschauer werden gebeten, sich wetterfest zu kleiden und keine Regenschirme zu benutzen. Behördenleitung, Amt 37, Amt 30 und die Veranstalter der einzelnen Umzüge behalten sich vor, bei einer akut eintretenden Wetteränderung diese Entscheidung zu ändern.

Rückfragen bitte an:

Kupferstadt Stolberg (Rhld.)
Amt 37 - Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
Stabsstelle 37.P - Presse


Konrads
(Brandoberinspektor)

An der Kesselschmiede 10
52223 Stolberg (Rhld.)

Telefon: 02402 / 12751-3770
Mobil: 0175 966 0 119
Fax: 02402 / 12751-109

E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-stolberg.de
www.feuerwehr-stolberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Stolberg, übermittelt durch news aktuell