Zollfahndungsamt Dresden

ZOLL-DD: Zollfahndung erneut erfolgreich bei der Bekämpfung des Zigarettenschmuggels

Dresden (ots) - Zollfahndung führt erneut einen Schlag gegen Zigarettenschmuggler

Nachdem in den vergangenen Monaten bereits mehrere erfolgreiche Zugriffe auf Zigarettenschmuggler aus Osteuropa erfolgten, konnten am 09.12.2015 durch Ermittlungsbeamte des Zollfahndungsamtes Dresden in Halle erneut drei Männer (32 ,48 , 51 Jahre alt ) bei der Übergabe von rund 300.000 Stück Zigaretten der Sorten "Pall Mal", "Fest" und "NZ" ohne deutsche Steuerzeichen aufgegriffen und ein Steuerschaden von rund 70.000 EUR verhindert werden.

Neben den Zigaretten wurden ein hochwertiger Pkw "Mercedes", Mobiltelefone, so-wie weitere Beweismittel sichergestellt.

Gegen einen ukrainischen Beschuldigten lag bereits ein Vollstreckungshaftbefehl vor, der umgehend vollzogen wurde.

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Dresden
Pressesprecher
Eberhard Thiedmann
Telefon: 0351 2134 6310
Fax: 0351 2134 6111
E-Mail: presse-zoll@zfadd.bfinv.de
www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Dresden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zollfahndungsamt Dresden

Das könnte Sie auch interessieren: