Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

01.08.2017 – 16:47

Feuerwehr Detmold

FW-DT: Zusätzlicher Rettungswagen für die Stadt Detmold

  • Bild-Infos
  • Download

Detmold (ots)

Aus zwei mach drei...

Durch einen Ratsbeschluss vom 06.07.2017 setzt die Stadt Detmold den neuen Rettungsdienstbedarfsplan des Kreises Lippe um. Die Stadt Detmold als Träger einer Rettungswache nimmt ab dem 01.08.2017 einen zusätzlichen Rettungswagen in Betrieb. Die steigenden Einsatzzahlen im Rettungsdienst machen es erforderlich, ein weiteres Fahrzeug für das Einsatzgebiet der Stadt Detmold in Dienst zu nehmen. Ebenso wird der Rettungswagen zur Überörtlichen Hilfe in den Anrainergemeinden eingesetzt. Besetzt ist das Fahrzeug von Mitarbeitern der Stadt Detmold im Regelrettungsdienst an 365 Tagen von morgens 8:00 Uhr bis abends 19:00 Uhr mit einem Notfallsanitäter oder Rettungsassistenten und einem Rettungssanitäter. Stationiert ist der Rettungswagen auf der Feuer und Rettungswache am Gelskamp.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Pressesprecher
Ulrich Sprenger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
Fax: 05231 / 9655 - 55
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Detmold
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Detmold