Feuerwehr Detmold

FW-DT: Schwerer Verkehrsunfall

FW-DT: Schwerer Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall

Detmold (ots) - (29.07.16) Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Lemgoer Straße im Ortsteil Bentrup-Loßbruch, wurden am heutigen Nachmittag um 15:11 Uhr das hauptamtliche Personal, die Löschgruppen Bentrup und Brokhausen sowie der Rettungsdienst mit Notarzt, leitendem Notarzt und Organisationsleiter Rettungsdienst gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein PKW in einer Kurve von seiner Fahrspur abgekommen und mit zwei entgegenkommenden PKW zusammengestoßen. Hierbei wurden drei Personen zum Teil schwer verletzt. Während eine beteiligte Person ihr Fahrzeug leicht verletzt und aus eigener Kraft verlassen konnte, mussten zwei weitere Personen schwer verletzt aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Die Feuerwehr setzte hierzu u.a. hydraulisches Rettungsgerät (Schere und Spreizer) ein. Die Lemgoer Straße war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten im betroffenen Bereich voll gesperrt. Nach etwa 1,5 Stunden war der Einsatz beendet. (MS)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Stellv. Pressesprecher
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Detmold

Das könnte Sie auch interessieren: