Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Iserlohn

10.07.2017 – 15:53

Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: PKW Brand auf der Autobahn

FW-MK: PKW Brand auf der Autobahn
  • Bild-Infos
  • Download

Iserlohn (ots)

Um 13:41 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr Iserlohn auf die BAB 46 in Fahrtrichtung Hagen aus. In der Ausfahrt Iserlohn Oestrich war ein PKW in Brand geraten. Der PKW Brand wurde mit einem C Rohr gelöscht, während durch weitere Feuerwehrfahrzeuge und Absicherungsmaterial die Einsatzkräfte auf der Autobahn geschützt wurden.

Trotz dieser Absicherung fuhren rücksichtslose PKW Fahrer direkt in die Einsatzstelle und gefährdeten somit die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Uns ist bewusst, dass Einsätze auf Autobahnen ein besonderes Risiko für unsere Einsatzkräfte und für die Verkehrsteilnehmer darstellen. Heute wurden vorsätzlich abgesicherte Bereiche ohne Rücksicht auf unsere Einsatzkräfte befahren, um noch schnell die Autobahnausfahrt zu erreichen. Dieses gefährliche Verhalten stößt bei uns auf absolutes Unverständnis.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Jenz Erl
Telefon: 02371 / 217 - 3702
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Iserlohn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung